EU-Wahlergebnis Koppl

Danke für eure Stimmen bei der EU-Wahl! Trotz Zugewinn an Stimmen steht ein Minus vor dem Koppler Ergebnis, was der gestiegenen Wahlbeteiligung geschuldet ist. Zusätzlich ist das Ergebnis ohne Wahlkarten, da diese auf Bezirksebene ausgezählt werden. Diesmal wurden auch deutlich mehr Wahlkarten beantragt. Es freut uns, dass wir den zweiten Platz in Koppl verteidigen konnten.

https://www.salzburg.gv.at/stat/wahlen/euw/index2019.html#erg.65.0.0.0

Wir freuen uns aber natürlich insgesamt über das gute Ergebnis und dass die GRÜNEN bundesweit zwei Mandate im Europaparlament erhalten.

EU-Wahl am Sonntag

Am Sonntag ist EU-Wahl! Die Wahllokale haben von 7–14(!) Uhr geöffnet.

Wer in Europa echten Klimaschutz, Verantwortung für die Umwelt und eine gerechte Gesellschaft will, der/die sollte das Kreuz bei den GRÜNEN setzen.

Wir hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung, denn Europa ist wichtig für uns alle!

P. S. Wir halten die Entscheidung auch in unserer Gemeinde nur „verkürzte“ Wahlzeiten bis 14 statt wie üblich 16 Uhr abzuhalten für falsch. Damit könnte der Eindruck erzeugt werden, dass es wichtige und weniger wichtige Wahlen gibt bzw. die Behörde ohnehin von einer niedrigen Wahlbeteiligung ausgeht. Wir plädieren für durchgehende und gleichbleibende Öffnungszeiten bei jeder Wahl, genauso wie die Beibehaltung üblicher Wahlsprengel, auch um Verwirrung zu vermeiden. Die Wahlzeiten sollten zudem auf der Startseite der Gemeinde auf einen Blick ersichtlich sein.

Info Guggenthal: Änderung Bebauungsplan

Bei der Gewerbefläche Einfahrt zur Gruberfeldsiedlung (nördlich B158) soll der Bebauungsplan geändert werden. Es geht hier um die Zusammenlegung zweier Bebauungspläne (öffentliche Auflage bis 31.5.) und die Aufstellung eines neuen Bebauungsplanes der Erweiterten Grundstufe (öffentliche Auflage bis 4.6.). Unterlagen sind über die digitale Amtstafel der Gemeinde Koppl unter https://www.koppl.at/Buergerservice/Aktuelles/Amtstafel einsehbar.

Angelobt!

Am 2. April wurden wir vier für KAUZ/Die GRÜNEN in der Gemeindevertretung Koppl angelobt (4 von 21 Mandate), davon auch zwei Mitglieder in die Gemeindevorstehung entsandt. Die nächsten fünf Jahre können kommen, wir packen’s an! (GVin Bine Böcher, GRin Eva Wimmer-Liko, GR Wolfgang Hyden, GV Horst Köpfelsberger. Foto: Gemeinde Koppl)

GV-Sitzung 19.3.2019

Am 19.3.2019 um 19:30 Uhr findet die letzte Gemeindevertretungssitzung der Periode 2014–19 statt. Leider ist die Kundmachung auf der Amtstafel unter www.koppl.at nicht online. Deswegen informieren wir hier über die Themen:

  • Erweiterung Altstoffsammelhof Koppl: Vergabe der Baumeisterarbeiten
  • Aufschließung Nocksteinstraße – Pfaffenschwand: Vergabe der Erd-, Baumeister-, Rohrlieferungs- und Rohrlegearbeiten für die Erweiterung der Orstkanalisation und der Wasserversorgungsanlage mit Straßenbau und Oberflächenwasserbeseitigung; Beschlussfassung
  • Grundbenützungsübereinkommen m.d. SALZBURG AG: Geschiebebecken Nocksteinsiedlung

Die Sitzung ist öffentlich, über ZuhörerInnen würde wir uns sehr freuen!

— Nachtrag: Die Kundmachung wurde heute doch noch veröffentlicht:
https://www.koppl.at/Buergerservice/Aktuelles/Amtstafel


DANKE!

Endergebnis Koppl GV- und BGM-Wahl 2019

Liebe Kopplerinnen, 
liebe Koppler!

Ich möchte mich im Namen meines Teams bei allen Wählerinnen und Wählern herzlich bedanken. Dem alten und neuen Bürgermeister Rupert Reischl konnten wir schon am Sonntag zu seiner Wiederwahl gratulieren.

Wir werden uns natürlich weiterhin für alle Bürgerinnen und Bürger in Koppl einsetzen, damit unser Ort sich weiterhin ökologisch, sozial und wirtschaftlich optimal weiterentwickeln kann.

Was wir auch versprechen können:

  • Wir werden auf Lösungen drängen, die dem Gemeinwohl und nicht Einzelinteressen dienen!
  • Wir werden weiterhin den sparsamen Umgang mit unserer aller Steuergeld einfordern!
  • Wir werden alles an die Öffentlichkeit bringen, wo wir Intransparenz erkennen!
  • Wir werden weiterhin auch jene Dinge thematisieren, wo Verbesserungen notwendig sind!
  • Wir werden den Wahl-Versprechungen der anderen Parteien auf den Zahn fühlen!

Nach der Wahl ist ja bekanntlich vor der Wahl. Darum bitte ich euch alle, die Ärmel aufzukrempeln und mit frischem Mut und Elan anzupacken. Fangen wir an Koppl mit zu gestalten!

Euer GR Wolfgang Hyden