Nie wer da von uns?

Weil manche behaupten, man hätte von uns Grünen Koppl noch nie wen gesehen bei den Protestveranstaltungen und wir „täten nichts“. Jetzt haben wir es bunt auf weiß, Wir KAUZ/Die Grünen Koppl bei der Demo in Wals (Flachgauer Nachrichten). Bei allen anderen Veranstaltungen waren wir natürlich ebenso präsent und werden das auch weiterhin sein. Und natürlich kämpfen wir Koppler Grüne auch auf anderen Ebenen (Gemeindevertretung, Land, Bund) nach Möglichkeit für unser aller Anliegen. Alles andere wäre schon aus unserem Politikverständnis und unserer Geschichte völlig absurd.

Bleibt die Frage, wem das Streuen dieser Gerüchte nützt. Vermutlich nur der APG, die erfolgreich(?) auf das Motto setzt: Teile und herrsche. Lassen wir uns doch nicht auseinanderdividieren!

Verwaltung versus Politik

Da haben wir wohl einen Knopf gedrückt.

Die Gemeindevertretung ist das willensbildende Organ der Gemeinde. Sie fasst in allen Angelegenheiten des eigenen Wirkungsbereiches, die nicht ausdrücklich durch Gesetz dem Bürgermeister oder der Gemeindevorstehung zugewiesen sind, die erforderlichen Beschlüsse und überwacht deren Durchführung sowie die Geschäftsführung in allen Zweigen der Gemeindeverwaltung.

Also doch! Und ich dachte schon, die Gemeindeverwaltung bestimmt jetzt auch, was in der Gemeindevertretung gemacht werden darf/soll/muss.

Es ist Fasching! Es darf gelacht werden!

GR Wolfgang Hyden