Vereinbarungen

20170407_133410

In der Gemeindevertretungssitzung am 25.02.2014 wurde vereinbart, dass parteinahe Vereine oder Veranstaltungen auf der (zugegebenermaßen schiachen) LED-Tafel der WIR-Fuschlsee nur dann auf Kosten der Gemeinde werben dürfen, wenn sich darauf kein Parteilogo oder Parteibezeichnung befindet. Wir finden den Palmmarkt zwar grundsätzlich eine gute Sache, aber was hat da das ÖVP-Frauen Logo auf der gemeindefinanzierten Werbetafel verloren? Bitte in Zukunft wieder auf unsere Vereinbarungen achten, denn diese „Zufälle“(?) stören uns. Danke.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, GV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.