BürgerInnebeteiligung ade?

Da verhandelt die Stadt Salzburg zwei Jahre lang ein österreichweit beachtetes BürgerInnenbeteiligungsmodell auch unter Einbeziehung der SPÖ – und was macht die Bürgermeisterpartei? Sie bekommt kalte Füße und stimmt nicht nur wie vorher angekündigt in Teilen dagegen, sondern bringt das gesamte(!) Vorzeigemodell zu Fall. Was ist denn das für ein Demokratieverständnis?! Naja, das von ÖVP und SPÖ … :-(

Link

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.