Nachhaltige Nahversorgung

In der letzten Gemeindezeitung wurden die Nahversorger der WIR-Region als Helden der Krisenzeit erwähnt. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen – außer unsere Koppler Betriebe speziell hervorzuheben. Wir vom KAUZ möchten uns hiermit noch einmal direkt bei Kramer-Eva, den Familien Fuchs und Lang und den Firmen Lettner und Hofabäck u.a. recht herzlich dafür bedanken, dass sie trotz Beschränkungen und Auflagen auch in Coronazeiten für uns da waren.

weiterlesen

Wieder Brand …

Schon wieder hat es im Gut Guggenthal gebrannt. Diesmal ist es Gottseidank glimpflich ausgegangen. Ich bin trotzdem fassungslos. Über die Zustände dort. Über die Nachlässigkeit bei der Sicherung der Gebäude. Über die fehlenden Konzepte bei der Revitalisierung. Über das Ausmaß von Vandalismus und Zerstörung.

Genau zwei Jahre nach dem Brand des Brauhauses wurde abermals ein Gebäude des denkmalgeschützten Ensembles (diesmal die Ceconi-Villa) in Brand gesteckt oder zumindest ein Brand fahrlässig verursacht. Die rechtzeitige Alarmierung durch einen Spaziergänger und der rasche Einsatz der Feuerwehren (ein großes Danke!) konnten Schlimmeres verhindern.

Wann werden hier endlich Nägel mit Köpfen gemacht – oder wartet man weiter drauf, bis das wertvolle Ensemble nach jahrzehntelangem Siechtum endgültig kaputt ist?

GV Horst Köpfelsberger