Seilbahn Guggental // Gaisberg – unnötig und viel zu viele Fragen offen!!

Wir werden versuchen, Näheres in Erfahrung zu bringen. Schon dass wir wieder ein Projekt dieses Ausmaßes aus der Zeitung erfahren, das ist sehr irritierend!

  • Ökologische Auswirkungen?
  • Energiesparen?
  • Naturschutz
  • Parksituation?
  • Unzureichende PKW-Sperre ab Zistel(!!!)?
  • Finanzierung?

und vieles mehr ist fraglich. Sollte das nicht geklärt sein, bevor man mit einem Projekt dieses Ausmaßes an die Öffentlichkeit geht? Wir sind ziemlich erstaunt.

Quelle: derstandard.at BWM Architekten
Quelle SN. Der Koppler Bürgermeister Reischl (ÖVP) (2 von links) bei der Projektpräsentation.

DANKE!

Wir freuen uns über das Ergebnis zur BP-Wahl in Koppl: 60,84% für Alexander van der Bellen! Danke an alle, die zur Wahl gegangen sind, danke an alle Gemeindebediensteten, die sie organisiert haben und Dank den Wahlbeisitzer:innen und Vertrauenspersonen, die die Wahl ermöglicht haben. IHR SEIDS DIE BESTEN!!

Lieber Heinrich Schellhorn!

Wir zollen dir großen Respekt dafür, mit deinem Rücktritt die politische Verantwortung im Pflegebereich übernommen zu haben. Das ist heutzutage für Politiker*innen nicht selbstverständlich. Als Koppler Gemeindegruppe möchten wir uns sehr herzlich für deinen Einsatz für Die GRÜNEN Salzburg bedanken. Auch dass du bei der Lärmmessung beim Salzburgring gegen den politischen Druck standhaft geblieben bist und dir die Anliegen der Anrainer*innen sehr wichtig waren. Dir persönlich wünschen wir alles Gute und DANKE für die Zusammenarbeit!

Dein KAUZ/Die Grünen Koppl

Wolfgang, Eva, Horst, Thomas, Bine, Robert & das gesamte KAUZ-Team in Koppl

Foto Klimawoche Koppl 2021 mit LH-Stv. LR Heinrich Schellhorn, GR Wolfgang Hyden, Dr.in Elke Ludewig (Leiterin Sonnblick Observatorium), LAbg. Simon Heilig-Hofbauer, GV Horst Köpfelsberger

Der neue KAUZ ist da!

Immer frische Infos aus der Gemeinde!

UNSERE THEMEN:

  • Die KAUZ Fakten-Küche
  • Transparenz mit Steuergeld
  • Klimaschutz: Koppl klimafit machen
  • Salzburgring – her mit Steuergeld?
  • Energiesparen & Lichtverschmutzung
  • Bildung & Kinderbetreuung
  • Verkehrssicherheit
  • Was uns gefällt …
  • …und was weniger

Download als PDF

Gegen die Teuerung – gemeinsam schaffen wir das!

Die Bundesregierung hat ein drittes umfassendes Paket gegen die Teuerung geschnürt. Dabei ist es der Regierung besonders wichtig, dort zu helfen wo es am dringendsten gebraucht wird und ohne großen bürokratischen Aufwand. Wir haben alle Maßnahmen für Sie zusammengefasst:

August – September: 

Familienbeihilfe: Eine einmalige zusätzliche Familienbeihilfe in Höhe von 180 Euro pro Kind wurde bereits im August ausbezahlt

weiterlesen

Transportrad statt Auto

Hole dir 1.600 Euro Landes- und Bundesförderung!

Verkehr ist der größte Verursacher von Treibhausgasen und zusätzlich meist abhängig von fossiler Energie. Genau deshalb will das Land Salzburgerinnen und Salzburger unterstützen, die auf eine klimafreundliche Mobilität umsteigen.

Ab 1. September 2022 bis zum 18. Januar 2023 können von Privatpersonen, Unternehmen oder Vereinen Anträge für den Ankauf von Transportfahrrädern gestellt werden. Pro Fahrrad übernimmt das Land 300 Euro, der Kauf eines Elektro-Transportfahrrads wird mit 600 Euro unterstützt. Hierbei werden auch Spezial-Fahrräder für Menschen mit Behinderungen berücksichtigt. 

weiterlesen